Landesponyturnier 2017

Wir sind sehr stolz, dass wir auch dieses Jahr wieder eine Ponymannschaft zur Landesmeisterschaft nach Bad Segeberg schicken konnten. Bei durchwachsenem Wetter hatten wir Glück, dass alle Teilprüfungen sowie das Mannschaftsreiten für uns am Sonntag stattfanden.

 

 

So starteten die Teilnehmer des Reiterwettbewerbs bereits um 8.30 Uhr bei Sonnenschein. Gute Einzelnoten wurden für die Abteilung erritten.

 

Tjorven Pringel WN 7,9/ Lilly Paulina Müller WN 7,3/ Stine Banck WN 7,5

 

 

Dann ging es Schlag auf Schlag 9.15 Uhr sollten unsere Dressurreiter für die Abteilung starten. Auch hier waren wir mit den Einzelnoten zufrieden

 

Emily Kahl WN 7,1/ Carlotta Müller WN 6,5

 

 

Im Anschluss putzten wir uns heraus Sattelten die Ponys mit den erst letztes Jahr angeschafften Vereinsschabracken .  Staffierten die Ponys mit Perlen an der Stirn und in der Mähne aus. Auch die Reiterinnen bekamen Perlen – in die Ohren. Es wurde geputzt und gelackt bis alle hübsch und vor allen Dingen gleich aussahen. Den letzten Schliff gab ein Muster auf der Kruppe mit Glitzerspay fixiert.

 

Nun sollte es losgehen, Hochmotiviert und gut gelaunt ging es in die Mannschaftsaufgabe. Leider blieben wir hinter unseren Möglichkeiten. Einige unserer Ponys waren übermotiviert dies gab Abzüge in der Note für Bahndisziplin, so dass wir schon ein wenig enttäuscht waren.

 

Es stellte sich jedoch heraus, dass wir mit der Abteilungsnote an 11. Stelle rangierten und wir noch eine Chance auf eine Platzierung hatten. Also versammelten wir uns zu einem Picknick am LKW wir lachten und scherzten und mit guter Laune schickten wir unsere Springreiter in die letzte Runde. Hier sollte sich entscheiden, ob es für eine Platzierung reicht. Der Druck war groß für die beiden Mädels, zumal es im Vorjahr nicht optimal lief aber die beiden waren souverän und holten gute Noten nach Hause

 

Amelie Katharina Kolbe WN 7,6 / Lina Kiep WN 7,3

 

 

Nun war es amtlich: Wir belegten einen hervorragenden 8. Platz und waren uns einig, dass wir uns im nächsten Jahr an eine farbige Schleife heran arbeiten wollen!

 

 

Mannschaftsaufstellung:

 

Amelie Katharina Kolbe / SF Clarissa

 

Lilly Paulina Müller /  SF Clara

 

Emely Kahl / Pandora Jolie

 

Stina Banck / Cool Play

 

Lina Kiep / Vivien

 

Carlotta Müller / Proud Graee

 

Ersatzreiter: Tjorven Pringel / St. Annes Monsieur

 

 

Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen Teilnehmern, Eltern und weitern Unterstützern für ihren Einsatz bedanken.

 

 

Leider scheidet aus Altergründen Emely aus der Ponymannschaft aus.

 

Emely danke für deine konstanten Leistungen und deiner Teamfähigkeit!

 

Ich freue mich Sie für weiter Mannschaftswettbewerbe im Großpferdebereich gewinnen zu können 😊

 

 

Gaby Schmücker - Feld  

 

 

 

Stafettenritt 2017

siehe unter Sparten: Breitensport - Nordstafette/ Stafettenritte

Landesmeisterschaft SH/HH in Segeberg

 

Nach vielen, vielen Jahren konnten wir in diesem Jahr endlich wieder mit einer Mannschaft am Landesabteilungswettkampf teilnehmen. Die Qualifikation für diesen Wettkampf lösten wir mit der Teilnahme an den Kreismeisterschaften im Juni in Segeberg. 6 Reiter müssen vier Disziplinen absolvieren: Gelände, Dressur, Springen und eine Abteilungsaufgabe. Diese Aufgabe wird vom Landesverband vorgegeben und ist von allen Mannschaften zu reiten.

 

Der Geländeparcours im Ihlwald am Freitag war in diesem Jahr sehr anspruchsvoll und wir waren eine von fünf Mannschaften die mit 0 Strafpunkten in den Wettkampf starteten. Zeitgleich mit dem Gelände wurde die Dressur auf dem Landesturnierplatz ausgetragen. Weiter ging es am Sonntag. Morgens starteten wir mit der Abteilung und am frühen Nachmittag mussten unsere beiden Springreiter ran.

 

Wir stellten fest, dass es schon etwas anderes ist auf dem Landesturnierplatz vor so einem großen Puplikum, den ganzen Verkaufsständen und der großen Tribüne direkt am Springplatz zu reiten. Es war eine tolle Atmosphäre.

 

Gegen 17:30 Uhr war dann der große Aufmarsch der Abteilungen. Jeder hatte seine Standarte dabei und trug sie stolz zu Pferde. Fast 130 Pferde standen in Richtung Haupttribüne aufmarschiert um den neuen Landesmeister zu ehren. 21 Abteilungen gingen an den Start. Wir hatten tolle Turniertage, das Wetter war ganz auf unserer Seite und am Ende konnten wir uns über Platz 17 freuen, welchen wir gefeiert haben, als hätten wir gewonnen!

 

Die Mannschaft stellte sich aus folgenden Reitern zusammen:

Marie-Sophie Möllhoff und Bookelhooperin (Dressur und Abteilung)
Anika Günther und Meck Rokettino (Dressur und Abteilung)
Dorothea Feld und Ice Age (Gelände und Abteilung)
Natascha Feld und Rachel (Gelände und Abteilung)
Selina Borkenhagen und Cascada Caroletta (Springen und Abteilung)
Wiebke Schmidt und Wicki (Springen)
Mareike Lundius und Eichenhof´s Fox Flash (Abteilung)

Ricklinger Ponymannschaft feiert Debüt!

Auf der Vereins-Weihnachtsfeier stellte sich die im Herbst des letzten Jahres formierte Pony-Mannschaft des RV „Vorwärts“ Rickling erstmals der Öffentlichkeit. Unter der Leitung der ersten Vorsitzenden Gaby Schmücker-Feld zeigten sieben Ponies samt Reiter ihr aktuelles Programm und ihre Entwicklungsschritte hin zu einer Einheit. Abschließen verkündete die Mannschaftsführerin, dass das Team seine Feuertaufe bestanden habe und voller Motivation in die erste Turniersaison starten wird.

 

 

Zudem kann sich die neugegründete Junioren-Mannschaft über Unterstützung freuen. Das Team des Schönmoorer Weihnachtsmarktes, allen voran Monika Klingbeil, sponserte den Amazonen 200 €. Diese fließen in neue Vereinsschabracken für die Mannschaft. Daher möchten sich die Ponymannschaft und der gesamte RV „Vorwärts“ Rickling herzlich für die tolle Unterstützung bedanken!!

 

Das Training der Mannschaft findet in zwei-wöchigen Tonus statt, jeden ungeraden Samstag um 11:30 Uhr in der Reithalle in Rickling.

Arbeitseinsatz:

25.11. ab 14 Uhr Weihnachtliches schmücken der Reithalle